Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

Einsteller – das sagen andere über uns




Barbara Becker

Hallo, mein Name ist Barbara Becker und ich kam im Sommer 2005 mit meinem Württermberger Trollinger nach Trotters´s Valley .

Mein Wallach hatte Arthrose und lief leider nicht mehr ganz klar. Jedoch bereits nach wenigen Tagen der Offenstallhaltung war Dank der permanenten Bewegungsmöglichkeit, von einer Lahmheit nichts mehr zu sehen.

So konnten wir dann noch einige Zeit gemeinsam das herrliche Gelände des Weserberglandes genießen.
Leider musste ich Troll wegen einer anderen Krankheit dann 2 Jahre später einschläfern lassen.

Aber schon während der Zeit bei Trotter´s Valley, verlor ich mein Herz an die Missouri Foxtrotter und obwohl ich kein Pferd mehr kaufen wollte, kam ich nicht drum herum mir einige Zeit später auch einen Missouri zuzulegen.

Camelot´s Sterling Reflection… sollte mein neues, ganz großes Glück heißen. Wenn wir gemeinsam in größeren oder auch kleineren Gruppen mit unseren Pferden kilometerweit durch das traumhafte Gelände ziehen, fällt der gesamte Alltag von mir ab. Kann es denn etwas Schöneres geben?

Durch die Herdenhaltung im Offenstall sind die Pferde immer ausgeglichen und zufrieden. Dieses spürt man deutlich beim Reiten und wie heißt es immer so schön? "Ist mein Pferd glücklich, bin ich es auch."

Ich hoffe, dass mir Camelot und die wunderbare Stallgemeinschaft noch lange, lange erhalten bleibt.


Rachel Schneider

Black Rose gehört zu den traumschönen Pferden, die Ulrike und Dirk direkt aus Arizona nach Trotter´s Valley geholt haben. Ich bin sehr glücklich, dass sie zum Verkauf stand und sie nun meine ganze Leidenschaft ist.

Meiner 27-jährig verstorbenen Stute Lady Lou, der ich 15 schöne Reiterjahre zu verdanken habe, habe ich vor 10 Jahren einen Westernsattel gekauft, die Reithosen gegen ein paar Wrangler Jeans getauscht und mir von da an eingebildet, dass ich nun eine Westernreiterin bin, ohne eine einzige Reitstunde und mit einem allgemeinen gesunden (theoretischen)Halbwissen über das Westernreiten.
Ulrike hilft mir nun, mit unendlicher Geduld und Freundlichkeit dabei, meinen Traum zu verwirklichen, mich vom "Greenhorn" zum "Cowgirl" zu entwickeln, …zu verstehen, zu lernen, zu fühlen, zu üben, …zu REITEN!!
Die Stunden in Trotter´s Valley sind immer ein bisschen wie Urlaub und manchmal vergesse ich, dass wir ja eigentlich in "good old Germany" sind und nicht "in the wild wild west"…..





Erik Neugebauer


Was uns am Trotters Valley so gefällt, ist die dahinterstehende  Philosophie, alles immer noch ein bisschen besser zu machen.

Eingebettet in eine wunderschöne Landschaft ist hier ein Ort entstanden, an dem die Liebe zum
Pferd überall sichtbar wird. 

Große, abwechslungsreich gestaltete Offenstallanlagen und tolle Weiden, der neue Roundpen und ein toller Reitplatz, das Ganze auch noch schön umgesetzt:

Trotters Valley ist ein bisschen wie Urlaub - für Pferd und Reiter.
 
 
Liebe Grüße, Erik

Powered by GLS
Powered by GLS